etwasbewegen.com

Tag: cisco 7940

CISCO IP PHONE 7940 Reset und Configuration Password

by on Sep.12, 2010, under IT, News

Da ich mir eine D-LINK Horstbox Professional zugelegt habe, muss ich auch einiges an der Konfiguration des CISCO-Telefons ändern.
Im ersten Schritt habe ich es erst einmal zurückgesetzt (Reset, factory defaults).
Dazu drückt man beim Start des Telefons auf die #-Taste. Nach dem Loslassen fangen unten rechts die drei LEDs nacheinander an zu blinken. Nun hat man 60 Sekunden Zeit um folgendes einzutippen:

123456789*0#

Also einmal alle Zifferntasten von oben links nach unten rechts.
Das Telefon fragt, ob die Netzwerkeinstellungen gespeichert werden sollen. Mit der Taste „2“ verneine ich dies.
Das Telefon wird zurückgesetzt, was einige Sekunden dauert.

Wenn man danach etwas im Menü ändern möchte, ist dies nicht möglich, weil die Konfiguration gesperrt ist. Diese Sperre kann man wie folgt aufheben:
– Menütaste drücken
– Menüpunkt 9 auswählen „Unlock Config“

Das TElefon fragt nun nach dem „Configuration Password“. Nach einen Reset ist das default-Password:

cisco

„Accept“ auswählen und schon kann die Telefon-Konfiguration nach belieben verändert werden.

Leave a Comment :, , , , , , , , , more...

VoIP: Cisco IP Phone 7940 an Trixbox anbinden

by on Jun.27, 2009, under IT, News

26062009TrixBox – Installation

Da ich noch keine Erfahrungen mit VoIP-Installationen habe, habe ich mir vor einigen Tagen bei eBay ein Cisco IP Phone 7940 günstig gekauft.

Für erste Schritte sollte nun ein einfacher PC (Celeron 1,4 GHz, 512MB RAM, 20GB HDD) als VoIP-Sever herhalten.
Linux installieren und Asterisk installieren kann man sich sparen. Ich nahm die All-In-One-Lösung „TrixBox“. Auf der Homepage der Herstellerfirma kann mit sich von der TrixBox eine einfache Variante kostenlos als ISO-File herunterladen.
Mit der CD installiert man dann ein Komplettsystem (LAMP, Asterisk uvm.) auf einem PC oder Server. Die Installation ist ziemlich P’n’P.

TrixBox – Konfiguration

Um den Server nun zu administrieren greift man per Web-Interface auf die IP des Servers zu und klickt oben rechts auf „switch“, um in den Adminsitrator-Mode zu wechseln. Die Zugangsdaten sind nach der Erstinstallation:

Benutzer: maint
P
asswort: password

Unter „PBX Settings“ habe ich nun eine Nebenstelle angelegt. Man muss lediglich folgende Angaben machen:

User Extension -> Nebenstellennummer z.B. 100
Display Name -> Angezeigter Name der Nebenstelle z.B. Chef
secret
-> Passwort / PIN mit dem sich das Telefon an der TrixBox anmeldet z.B. 1234

Unter „PBX->Endpoint Manager“ kann man dann die Konfiguration erstellen, mit der Telefone bei booten gefüttert werden.
Wenn man sich direkt per SSH mit dem Server verbindet, kann diese Konfiguration auch manuell im Verzeichnis „/tftpboot“ übernehmen. Damit die Grundkonfigurationsdateien aber für den ersten gebrauch schon einmal angelegt werden, empfehle ich die Konfiguration über die Weboberfläche. Wenn man nun ein Cisco-Telefon anbinden möchte muss allerdings vorher auf dem Server also root folgender Befehl ausgeführt werden:

setup-cisco


STRATO Online-Tagebuch  - jetzt bestellen!

Fortsetzung …

(continue reading…)

2 Comments :, , , , , , , , , , , more...

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!